Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Sehr geehrter Bürgerinnen und Bürger,
 
herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Für das Vertrauen bei der Landtagswahl am 13. März 2016 danke ich herzlich. Seit 2006 vertrete ich den Wahlkreis Villingen-Schwenningen im Landtag. „Mit mir kaa mer schwätze!“ ist mein Motto. Mit voller Kraft will ich mich für die Anliegen der Menschen in unserer Region einsetzen und stark machen.

Hier können Sie sich über meine Arbeit für Sie im Landtag von Baden-Württemberg informieren.

Es grüßt Sie vielmals


Karl Rombach MdL




 
Pressemitteilung
Mehr als 1,7 Millionen Euro fließen 2017 an Fördermitteln aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) in den Landtagswahlkreis 54 Villingen-Schwenningen. 16 private und kommunale Projekte werden gefördert. Die meisten Mittel erhält Bad Dürrheim mit 639.580 Euro. Das berichtete Karl Rombach MdL (CDU), Vorsitzender des Verkehrsausschusses und Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Villingen-Schwenningen. 
weiter

Pressemitteilung
Heute, am 22.03.2017, beriet der Landtag von Baden-Württemberg über den Ausbau der Gäubahn, die Zugverbindung zwischen Stuttgart und Zürich.
weiter

Verkehrsausschuss berät über Finanzierung des Ausbaus von Ladestationen für Elektroautos
Stuttgart. Über die Finanzierung des Ausbaus öffentlicher Ladestationen für Elektroautos und Stärkung der E-Mobilität im ländlichen Raum hat der Ausschuss für Verkehr am Mittwoch, 22. März 2017, auf Antrag der CDU-Fraktion beraten. Wie der Vorsitzende des Gremiums, der CDU-Abgeordnete Karl Rombach, mitteilte, errichten Stromnetzbetreiber bereits aus Eigeninitiative Ladestationen zur öffentlichen Nutzung. Mit dem Antrag sei der Vorschlag unterbreitet worden, dass die Kosten dafür von der Bundesnetzagentur bzw. den Landesregulierungsbehörden anerkennt werden und als Kostenbestandteil in die Netzentgelte der Stromnetzbetreiber eingehen. So solle der Ausbau von öffentlichen Ladestationen erheblich beschleunigt werden. 
 
 
weiter

Minister Guido Wolf  und Karl Rombach besuchten das Weltcup-Finale der Nordischen Kombinierer am vergangenen Wochenende in Schonach. Guido Wolf, der Minister für Justiz und Europa in der Landesregierung von Baden-Württemberg ist, und Landtagsabgeordneter Karl Rombach gratulierten herzlichen dem deutschen Sieger Eric Frenzel. Gerne hat Minister Wolf die Schirmherrschaft für den Weltcup übernommen.

 

weiter

Pressemitteilung
Am 06.03.2017 gratulierte Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL zusammen mit Landrat Sven Hinterseh dem neuen Polizeipräsidenten des Polizeipräsidiums Tuttlingen Gerhard Regle zu seiner Amtseinführung.
weiter