Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
05.01.2018
Schnelles Internet
Rombach MdL (CDU): Breitbandausbau im Schwarzwald-Baar-Kreis kommt voran

Landtagsabgeordneter Karl Rombach (CDU) zieht Bilanz bei der Breitbandförderung im Wahlkreis. Rombach MdL ist vom Fortschritt in 2017 begeistert. Im Schwarzwald-Baar-Kreis wurden 2017 30 Projekte im Breitbandausbau mit insgesamt 8.919.749 € gefördert. Bei 133 Millionen Euro, welche das Land insgesamt in den Breitbandausbau in 2017 investiert hat, ist somit ein sehr zufriedenstellender Teil der Fördermittel in den Schwarzwald-Baar-Kreis geflossen. 

„Schnelles Internet ist wichtig für unsere Region, damit auch der ländliche Raum als Wohnort, Wirtschaftsregion und Tourismus-Ziel nicht abgehängt wird. Der ländliche Raum kann nur durch einen flächendeckenden Ausbau der Breitbandanschlüsse attraktiv bleiben. Wir müssen qualifizierte Arbeitsplätze und attraktive Wohnräume im ländlichen Raum erhalten. Dies gelingt nur, wenn die Menschen eine leistungsfähige, schnelle Kommunikationsinfrastruktur nutzen können.“ erklärte Rombach.

Ferner spricht Rombach seinen Dank an alle Verantwortlichen und Beteiligten für diese gute Leistung aus. „Die Summe der Fördermittel zeigen die gute und zielgerichtete Arbeit im Landkreis von unter anderen Herrn Landrat Sven Hinterseh, Herr Dezernent Reinhold Mayer und dem Zweckverband Breitbandversorgung Schwarzwald-Baar.“, so Rombach.