Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Für das Vertrauen bei der Landtagswahl am 13. März 2016 danke ich herzlich. Seit 2006 vertrete ich den Wahlkreis Villingen-Schwenningen im Landtag. „Mit mir kaa mer schwätze!“ ist mein Motto. Mit voller Kraft will ich mich für die Anliegen der Menschen in unserer Region einsetzen und stark machen.

Hier können Sie sich über meine Arbeit für Sie im Landtag von Baden-Württemberg informieren.

Es grüßt Sie vielmals


Karl Rombach MdL




 
Pressemitteilung
Die Städtische Galerie Villingen-Schwenningen erhält 30.000 Euro Projektförderung aus dem Impulsprogramm „Kunst trotz Abstand“ des Landes Baden-Württemberg, der Kunstverein Global Forest e.V. aus St. Georgen 20.150 Euro, wie Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) mitteilt. „Trotz Corona sollen Kunst und Kultur weitergehen“, erklärt Rombach „Das Land fördert daher in der dritten Förderrunde des Impulsprogramms „Kunst trotz Abstand“ mit 1,7 Millionen Euro 66 Projekte aus den Bereichen Clubkultur, Musik, Performance, Bildende Kunst, Literatur, Soziokultur, Theater und Breitenkultur.“
weiter

Pressemitteilung
Handwerkskammerspitze tauscht sich mit MdL Karl Rombach aus
weiter

Pressemitteilung
Das Land verstärkt angesichts der wachsenden Infektionszahlen seine Förderung von zusätzlichen Schulbussen. „Wir wollen das Infektionsrisiko in Schulbussen so gering wie möglich halten. Ich freue mich, dass das Land dafür jetzt noch einmal Geld in die Hand nimmt“, sagt Landtagsabgeordneter Karl Rombach (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen).
weiter

Bericht von der Sitzung des Landtags
Klimaschutz und der schonende Umgang mit natürlichen Ressourcen bleiben Kernanliegen der grün-schwarzen Landesregierung. Mit den Stimmen der Regierungsmehrheit hat der Landtag von Baden-Württemberg in seiner Sitzung vom 14. Oktober 2020 das Gesetz zur Weiterentwicklung des Klimaschutzes verabschiedet. Zentrales Element ist hierbei die Festlegung eines Klimaschutzziels für das Jahr 2030 von mindestens 42 Prozent Treibhausgasminderung gegenüber 1990. „Der Schutz unseres Klimas ist eine weltweite Aufgabe, die nur in einem generationenübergreifenden und gemeinsamen Kraftakt zu meistern ist. Dazu sind viele Maßnahmen, im Großen wie im Kleinen, notwendig. Dieses Gesetz ist dabei einer von vielen Schritten zu mehr Klimaschutz in Baden-Württemberg, im Übrigen nicht erst seit grüner Regierungsbeteiligung“, sagt Landtagsabgeordneter Karl Rombach (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen).
weiter

Pressemitteilung
Anlässlich der IG-Metall-Kundgebung „Wir für die Zukunft der Region!“ am Mittwoch, 14. Oktober 2020 um 16.00 Uhr auf dem Marktplatz in VS-Schwenningen erklärt Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen):Die Automobilzulieferer in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg stehen vor gewaltigen Veränderungen und Herausforderungen. Ich begrüße, dass die IG-Metall in dieser Situation die Beschäftigten mobilisiert. Der Transformationsprozess in der Automobilindustrie kann gelingen, wenn wir zusammen an einem Strang ziehen.“
weiter